Skip to main content

Wie werden Zwangsmischer angetrieben?

Zuerst müssen hier die verschiedenen Antriebsvarianten unterschieden werden. Ein Zwangsmischer kann einerseits über Strom, andererseits über Benzin oder Diesel angetrieben werden. Das hängt ganz von der Baureihe ab. Dann wird zwischen den einzelnen Varianten unterschieden. Eine Variante ist der Antrieb über ein Schneckengetriebe welches meistens auch gleich als innere Achse fungiert um die verschiedenen Materialen miteinander zu vermischen. Eine weitere Möglichkeit ist der Antrieb über eine Hydraulik. Auch diese Art wird sehr häufig verwendet und findet seinen Einsatz besonders bei Industriemaschinen. Benzin- und Dieselmotoren werden verstärkt bei Baustellen eingesetzt, da hier eine Versorgung mit Strom meist nicht möglich ist. Prinzipiell ist es aber egal welcher Antrieb bei einem Zwangsmischer verwendet wird, die Leistung bleibt davon unberührt. Diese hängt lediglich von dem Modell selbst ab und welche Stärke die integrierten Bauteile haben. Je nach Leistung regelt sich natürlich auch der Verbrauch. Desto mehr Kraft ein Zwangsmischer erzeugen kann oder erzeugen muss desto höher ist auch der Verbrauch. Dies gilt für alle Varianten und Ausführungen gleichermaßen. Es macht also Sinn ein Produkt oder eine Ausführung zu wählen die exakt zu dem passt was man sich vorstellt. So wird nicht unnötig Energie verbraucht und zusätzlich noch der Anschaffungspreis reduziert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen