Skip to main content

Dreipunkt Zwangsmischer

Baron E120

1.872,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen!

Es gibt verschiedene Zwangsmischer, welche man sowohl auf dem festen Boden, als auch während des Fahrens eines Traktors in Betrieb nehmen kann. Dies hat den großen Vorteil, dass man je nach dem, wo der Zwangsmischer gebraucht wird, entscheiden kann, ob das Gerät auf dem Boden oder während des Fahrens die verschiedenen Rezepturen mischen soll.

Damit die Geräte sicher, gut und fest an einem Arbeitsgerät, wie einem Traktor, angebracht werden und in Betrieb genommen werden können, verfügen diese über einen Dreipunktanschluss.

Collomix XM 3 – 900

ab 5.399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu eBay!
Collomix XM 2 – 650

ab 4.553,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu eBay!
SoRoTo 300 L

3.466,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen!
Baron M300

3.447,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen!

Der Zwangsmischer Dreipunkt kann so einfach, schnell und unkompliziert an die vordere oder an die hintere Seite des Arbeitsgerätes angebracht werden. Ein großer Vorteil von einem Zwangsmischer Dreipunkt ist der, dass man auf dem Feld schnell und einfach arbeiten kann, da sich der Zwangsmischer Dreipunkt, dank des Dreipunktsystems ohne Probleme und große Anstrengungen in Arbeitsstellung bringen lässt. So kann der Zwangsmischer Dreipunkt während des Fahrens den Inhalt mischen und die Masse kann dann anschließend direkt vom Arbeitsgerät aus verwendet und verbraucht werden.

Die Höhe von einem Zwangsmischer Dreipunkt lässt sich beliebig regulieren, was ein großer Vorteil ist, wenn man diesen Entleeren muss. Denn bei dem Entleeren von einem Zwangsmischer Dreipunkt wird die Klappe, welche sich an der unteren Seite des Gerätes befindet, aufgekappt und die Masse kann herausfließen. Um die Masse präzise und exakt an einem Punkt zu verteilen, kann man an den Zwangsmischer Dreipunkt eine Rutschverlängerung anbringen, auf welcher die Masse dann einfach und schnell dort hin transportiert wird, wo der Nutzer sie gerne haben möchte.



Wichtig für das Anbringen von dem Zwangsmischer Dreipunkt an dem Traktor oder an dem Schlepper ist, dass das Arbeitsgerät ebenfalls über einen Dreipunktanschluss verfügt, um den Zwangsmischer Dreipunkt gut, sicher und schnell an dem Gerät anbauen zu können.

Zudem sorgt der Dreipunkt-Anschluss für die Beweglichkeit und die Verstellbarkeit, was die Höhe von dem Zwangsmischer Dreipunkt anbelangt. Ein weiterer Vorteil von einem Zwangsmischer Dreipunkt ist jener, dass er an den Motor des Gerätes, an welchem erangebracht wird, angeschlossen werden kann und somit nicht extra mit Strom betrieben werden muss. So kann der Zwangsmischer Dreipunkt, sobald er an dem Traktor oder dem Schlepper und dessen Stromnetz angeschlossen ist, umgehend in Betrieb genommen werden. Oft verfügt ein Zangsmischer Dreipunkt auch über ausklappbare Beine, welche dazu dienen, das Gerät nicht nur an einem Traktor oder einem Schlepper, sondern auch im Stillstand am Boden zu verwenden und in Betrieb zu nehmen.

So können verschiedene Rezepturen auch im Stillstand an einem Ort gemischt werden. Doch oft wird ein Zwangsmischer Dreipunkt extra dafür verwendet, um mobil zu sein und sich viel Arbeit zu ersparen. Denn, dadurch dass der Zwangsmischer direkt an dem Traktor angebracht ist und sich von diesem aus entleeren lässt, spart man sich viel Zeit und einen langen Weg. Denn man hat die Masse direkt vor Ort und muss sie nicht erst aus dem Zwangsmischer holen und zu dem Einsatzort fahren. Während des Fahrens wird die Masse gemischt und wenn man am Einsatzort angekommen ist, kann man sofort loslegen und den Zwangsmischer entleeren.

So wird einem, dank des raffiniertem Dreipunktanbaus viel Arbeit, Zeit und Weg gespart und die Arbeit wird deutlich vereinfacht. Zudem können die Geräte während des Fahrens aufgefüllt werden, was wiederrum den Vorteil hat, dass man so viel Masse, wie man möchte, in dem Zwangsmischer durchmischen lassen kann, ohn anzuhalten oder das Gerät vom Traktor oder von dem Schlepper abzumontieren.
Der Dreipunkt Anbau ist sicher, einfach und unkompliziert und sorgt für ein schneller Anbringen des Zwangsmischers an das Arbeitsgerät. Die Zwangmischer mit einem Dreipunktanbau gibt es in verschiedenen Größen mit verschiedenen Füllvolumen, wobei stets darauf geachtet werden sollte, dass das Arbeitsgerät dem Gewicht des Zwangsmischers, samt dem Inhalt standhalten kann und in Relation mit dem eigenen Gewicht des Arbeitsgerätes steht.

DEMA Zwangsmischer 55 Liter

349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Collomix XM 2 – 650

ab 4.553,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bulto 55 L Zwangsmischer

ab 349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
SoRoTo 300 L

3.466,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron M110

1.996,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
LESCHA LZ100

ab 1.899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron M300

3.447,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron M200

2.611,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron E200

2.480,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron M80

1.851,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Collomix XM 3 – 900

ab 5.399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zwangsmischer Atika Compact 100

ab 1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron E120

1.872,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Rubimix 50 N

865,13 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Eibenstock Automix 1801

ab 588,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron E300

3.058,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Eibenstock Automix 90

ab 835,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.