Skip to main content

Zwangsmischer für den Traktor

Baron E120

1.872,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen!

Um sich das Arbeiten mit einen Zwangsmischer zu vereinfachen, gibt es verschiedene Zwangsmischer Traktor, welche sich an einem Traktor befestigen lassen. Dies hat einige Vorteile, von welchen man profitieren kann. Während ein normaler Zwangsmischer fest am Boden steht, wird ein Zwangsmischer Traktor direkt am Traktor angebracht, was den großen Vorteil hat, dass der Zwangsmischer mobil ist und während des Fahrens mit dem Traktor in Betrieb genommen werden kann.

Der Zwangsmischer Traktor wird in diesem Fall nämlich dank des Traktor angetrieben und braucht keine weitere Stromversorgung, um den Inhalt zu mischen. Um den Zwangsmischer Traktor sicher und gut an dem Traktor anbringen zu können, verfügen die Geräte über einen Dreipunktanbau. Manche sind zusätzlich mit einer Palettengabelaufnahme ausgestattet, welche für eine noch sicherere und einfachere Anbringung des Zwangsmischers an den Traktor sorgt.

Sowohl der Dreipunktanbau, als auch die Palettengabelaufnahme sorgen dafür, dass ein Zwangsmischer Traktor einfach an dem Traktor angebaut werden und dort dann sicher, stabil und robust festgehalten und in Betrieb genommen werden kann. Ein Zwangsmischer Traktor eignet sich besonders für Arbeiten, bei welchen die homogene Masse, welche in dem Zwangsmischer hergestellt wird, transportiert werden muss. Denn so ist die Masse bereits auf dem Traktor aufgeladen und muss ledeglich zu dem Ort gefahren werden, wo sie gebraucht wird.

Collomix XM 3 – 900

ab 5.399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu eBay!
Collomix XM 2 – 650

ab 4.553,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu eBay!
SoRoTo 300 L

3.466,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen!
Baron M300

3.447,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen!

Befüllt wird ein Zwangsmischer Traktor mit einem Frontlader. Dabei kann das Befüllen sowohl im Stillstand, als auch während des Fahrens erfolgen. Dies hat den Vorteil, dass man den Zwangsmischer nicht ausschalten muss, um weitere Rezepturen in diesen zu geben. Man kann so dafür sorgen, dass immer eine homogene Masse in dem Zwangsmischer vorrätig ist. Nicht nur das Befüllen von einem Zwangsmischer Traktor ist während der Fahrt möglich, sondern auch das Mischen erfolgt, während der Traktor in Betrieb ist.

So kann der Traktor seine Arbeit erledigen, während die Rezeptur zu einer homogenen Masse vermischt wird. Die Zwangsmischer Traktor haben in der Regel eine sehr hohe Stundenleistung und lassen sich für eine lange Zeit an dem Traktor verwenden. Sie können generell die gesamte Zeit, in welcher der Traktor in Betrieb ist, Rezepturen mischen. Ein Zwangsmischer Traktor lässt sich meist von unten entladen, indem man eine robuste und feste Klappe öffnet. Dank der Anbringung an einen Traktor, kann die Höhe des Zwangsmischers variiert werden.



Beim Entleeren dieses Gerätes kann eine Rutsche angebracht werden, so dass die Masse, welche in dem Zwangsmischer gemischt wurde, präzise und exakt dort eingefüllt werden kann, wo sie benötigt wird. Ein Zwangsmischer Traktor eignet sich jedoch nicht nur für das Arbeiten mit Beton auf einer Baustelle, sondern kann auch gut und einfach von Landwirten benutzt werden. Denn das Gerät kann nicht nur für die Mischung der Betonrezepturen, sondern auch für das Beizen von Getreide oder das Mischen von Futter verwendet werden.

So kann ein Landwirt das Futter für die Tiere während des Fahrens ganz einfach Mischen und ohne viel Kraft,- und Zeitaufwand anschließend an die Tiere verteilen.
Dank der einfachen Anbringung von dem Zwangsmischer Traktor an den Traktor, lässt sich dieser genau so einfach wieder abmontieren. Dies ist besonders wichtig für die Reinigung des Gerätes. So kann es für viele verschiedene Dinge verwendet werden und immer wieder an den Traktor monitert oder abmontiert werden. Einen Zwangsmischer Traktor gibt es in verschiedenen Größen und somit auch in unterschiedlichen Größen des Füllvolumens.

Je nach dem, wie viel Betonmasse oder Futtermasse man benötigt, kann man einen großen oder kleinen Zwangsmischer am Traktor anbringen. Wichtig ist, dass man bei der Auswahl der Größe darauf achtet, dass der Traktor dem Gewicht des Zwangsmischers, samt seinem Inhalt, standhält und nicht unter Last kaputt geht. Im Zweifelsfalle ist es ratsam einen kleineren Zwangsmischer zu verwenden, da die Zwangsmischer sowieso während des Fahrens aufgefüllt werden können.

DEMA Zwangsmischer 55 Liter

349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Collomix XM 2 – 650

ab 4.553,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bulto 55 L Zwangsmischer

ab 349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
SoRoTo 300 L

3.466,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron M110

1.996,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
LESCHA LZ100

ab 1.899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron M300

3.447,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron M200

2.611,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron E200

2.480,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron M80

1.851,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Collomix XM 3 – 900

ab 5.399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zwangsmischer Atika Compact 100

ab 1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron E120

1.872,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Rubimix 50 N

865,13 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Eibenstock Automix 1801

ab 588,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Baron E300

3.058,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Eibenstock Automix 90

ab 835,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.